Die Entwicklung des kindlichen Fußes

Der Kinderfuß ist ein häufiger Grund für Eltern, Kinderphysiotherapeut*innen aufzusuchen und um Rat zu fragen. Entwickelt sich alles normal oder gibt es Auffälligkeiten zur Form und Funktion.
Grundsätzlich gilt: Die gesunde Fußform ist an der Ferse spitz und läuft dreieckig im Vorderfuß aus.
Schuhe werden erst benötigt, wenn das Kind mind. 100 Meter frei gehen kann. An den Fußsohlen sitzen viele Nervenenden, Kinder begreifen und betasten auch mit den Füßen ihre Umwelt und die Muskulatur muss sich erst durch ihren Gebrauch entwickeln. Wird die Muskulatur nicht trainiert und angemessen genutzt, bekommt er nicht die nötigen Informationen – das Fußgewölbe kann sich nicht aufrichten.
Zur Fußentwicklung und passendem Schuhwerk beraten unsere Kindertherapeutinnnen gerne.

Mehr zu entdecken

Krankheitsbilder

Die Vorteile einer aktiven Behandlung

Kommen wir mit orthopädischen Beschwerden wie Nacken- oder Rückenschmerzen zum Physiotherapeuten erhoffen wir uns meist eine entspannende Massage, die unsere Verspannungen lösen soll. In der

Neuigkeiten aus der Praxis

Neue Trikots für die Bambinis

Wir freuen uns riesig, die Nachwuchstalente des FC Flerzheim mit neuen Trikots ausstatten zu dürfen. Wir wünschen den jungen Talenten viel Erfolg für die kommende