Das Lymphsystem- Reinigungssystem unseres Körpers

Funktion und Aufbau

Das Lymphsystem ist ähnlich wie unser Blutkreislauf ein Transportsystem, welches zum Abwehrsystem unseres Körpers gehört.

Im Lymphsystem werden Abfallstoffe, Bakterien oder auch Zellreste abtransportiert. Mithilfe von Kontraktion der Lymphgefäße und der Muskelpumpe, vor allem in Armen und Beinen, wir die Flüssigkeit zu den Lymphkonten transportiert. Dort werden Schadstoffe gefiltert und zerstört. Die gereinigte Flüssigkeit gelangt wieder in den Blutkreislauf.

Zwei- bis drei Liter werden täglich durch den Körper transportiert.

Risiken für unser Lymphsystem

Wir das Lymphsystem gestört durch z. B.: eine Rechtsherzinsuffizienz oder Nierenschäden versucht das Lymphsystem zu Beginn mit einer erhöhten Leistung gegenzusteuern. Auf Dauer kommt es allerdings zu einer Erschöpfung der beteiligten Systeme, die langfristig zu Schäden führen kann.

Ähnliche Auswirkungen haben Fehlbildungen oder Entfernungen der Lymphknoten. Dort ist die normale Leistung für das Lymphsystem bereits zu viel.

Es kommt zu Bildung von Ödem. Ansammlungen von Flüssigkeiten. Die Schwellungen sind für die Betroffenen schmerzhaft uns sehr unangenehm.

Therapie

Bei der manuellen Lymphdrainage versucht man Mithilfe von sanften Massagemethoden die Kontraktion der Lymphgefäße anzuregen und damit eine Abschwellung zu erzielen.

Mehr zu entdecken

Krankheitsbilder

Die Vorteile einer aktiven Behandlung

Kommen wir mit orthopädischen Beschwerden wie Nacken- oder Rückenschmerzen zum Physiotherapeuten erhoffen wir uns meist eine entspannende Massage, die unsere Verspannungen lösen soll. In der

Neuigkeiten aus der Praxis

Neue Trikots für die Bambinis

Wir freuen uns riesig, die Nachwuchstalente des FC Flerzheim mit neuen Trikots ausstatten zu dürfen. Wir wünschen den jungen Talenten viel Erfolg für die kommende