Sommer, Sonne, Sonnenschein ☀️?

Endlich ist der Sommer da, so ganz ohne Coronamaßnahmen gilt es das Leben zu genießen! Doch was sollten wir im Sommer mit unseren Kindern beachten?

 

  • Ganz wichtig: viel (Wasser) trinken!
  • Es ist völlig normal, dass Säuglinge öfter gestillt werden möchten oder die Flasche verlangen, sie stillen damit ihren Durst.
  • Unbedingt Sport oder Aktivitäten in der Mittagssonne (von 11-16 Uhr) vermeiden.
  • Geeigneten Sonnenschutz auch im Schatten auftragen und am besten dortbleiben. Achtung: Babys unter einem Jahr sollten nicht eingecremt und nur im Schatten bleiben. Die Auswirkungen der chemischen Filter in Sonnencremes sind noch nicht ausreichend erforscht!
  • Mulltücher (sog. Spucktücher) sind ungeeignet zum Abdunkeln des Kinderwagens. Darunter staut sich die Hitze und das wird gefährlich für das Baby. Besser sind Sonnensegel oder Sonnenschirme!

 

Wir hoffen, damit seid ihr für die kommenden heißen Tage gewappnet und wünschen euch bis dahin einen tollen Sommer ☀️?

 

Foto: iStock/ Drazen_

Mehr zu entdecken

Krankheitsbilder

Die Vorteile einer aktiven Behandlung

Kommen wir mit orthopädischen Beschwerden wie Nacken- oder Rückenschmerzen zum Physiotherapeuten erhoffen wir uns meist eine entspannende Massage, die unsere Verspannungen lösen soll. In der

Neuigkeiten aus der Praxis

Neue Trikots für die Bambinis

Wir freuen uns riesig, die Nachwuchstalente des FC Flerzheim mit neuen Trikots ausstatten zu dürfen. Wir wünschen den jungen Talenten viel Erfolg für die kommende